.
  Chronik
 





Chronik der OG-Hamburg Rahlstedt

 1921 wurde die Ortsgruppe Altrahlstedt Bezirk Hamburg von 6 Mitgliedern gegründet.
Soweit sich feststellen ließ,waren folgende Mitglieder an der Gründung beteiligt:

1.Vorsitzender:  Emil Platt
2.Vorsitzender:  Carl Graage
Schriftwart:        Ewald Graage
Kassenwart:       August Kütow
Zuchtwart:         Hans Petersen
Übungswart:      Hermann Rump

1928-1946 führte Carl Demgenski die OG

Der ehemalige Übungsplatz befand sich auf dem Gelände hinter dem heute noch existierenden "Hotel Eggers" in Altrahlstedt.

1946 wurde die Ortsgruppe aufgelöst.Im Jahre 1947 fanden sich interessierte Hundesportler und die Ortsgruppe Hamburg Rahlstedt lebte wieder auf.

1948-1970 übernahm Water Engelmann die Position als 1.Vorsitzender und leitete sie viele Jahre mit Erfolg.

Mitte der 50er Jahre hat die Ortsgruppe von der Stadt Hamburg ein neues Vereinsgelände zugewiesen bekommen.
Dieses befindet sich noch heute in Hamburg Rahlstedt, am Wandseredder.
Das erste Vereinsheim hatte nur eine Größe von ca.16 qm und wird noch heute als Geräteschuppen benutzt.

1971 wurde unser jetziges Vereinsheim unter dem 1.Vorsitzenden Ernst Haase 1970-1979 gebaut und eingeweiht.
Es war ein ehemaliges Haspa-Sparkassengebäude.
Es folgten einige um und Ausbauten,wie z.B. der Helferraum und die Toiletten.
1972 feierte die OG ihr 50 jähriges Jubiläum. 

Von1979-1988 führte der langjährige Kassenwart,Josef Appl die OG,In dieser Zeit wurden 3.Zuchtschauen und 1981 die LGA in Rahlstedt durchgeführt.1982 feierte die OG ihr 60 jähriges Bestehen.1981 hatte die OG 90 Mitglieder.

 Von 1988-1990 übernahm Heino Lucht den Vorsitz.

Unter dem Vorsitzenden Horst Ratje 1990-1993 fand der LG-Pokal 1992 in der OG statt. 1992 wurde die OG 70 Jahre.

Zum 75 jährigen Jubiläum1996 lud die OG unter dem Vorsitzenden,Heiner Rode1993-1999 bekannte Hundesportler aus ganz Deutschland zu einem Pokalkampf ein.Weiterhin wurde ein Pavillon auf dem Vereinsgelände errichtet.

1999 übernahm K-H Salcher den Vorsitz. Der Pachtvertrag wurde bis 2015 verlängert.Zum 80 jährigen Jubiläum 2001 wurde eine Sonderschau und eine Körung veranstaltet. 

2002 übernahm Horst Kuhnert den Vorsitz.Es wurde eine Gasheizung installiert  und Seminare mit bekannten Hundesportlern veranstaltet.
Am 1.7.2006 trat Horst Kuhnert aus gesundheitlichen Gründen zurück.

Am 1.7.2006 übernahm Bärbel Wingberg komissarisch den Vorsitz bis zur
Jahreshauptversammlung.

2006 wurde die OG-HH-Rahlstedt 85 Jahre jung

2007 wurde Bärbel Wingberg zur 1.Vorsitzenden gewählt.

2007 hat die OG-HH-Rahlstedt 40 Mitglieder.

Im Mai 2009 wurde das Vereinshaus renoviert,es wurden alle Innenwände, der  Fußboden und die  Decke demontiert und erneuert.
Die Sanitär und Elektroinstallation wurde fast völlig erneuert.Der Boden wurde aufgeschüttet,Estrich verlegt und gefliest,eine neue Küche wurde eingebaut und neue Wände aufgestellt.  

Im Juli 2009 wurde der Pachtvertrag bis 2025 verlängert.

2011 wird K-H Salcher zum 1. Vorsitzenden gewählt.
2011 wird die OG-HH-Rahlstedt 90 Jahre jung.
2014 wird der gesamte Vorstand wieder gewählt.
2017 wird ein neuer Vorstand gewählt.Karl-Heinz Salcher bleibt Vorsitzender.
2017 Der Unterstand wird ausgebaut.

Unser heutiges Vereinsgelände





 


Pavillon

 

Übungsplatz mit Unterstand 

 


Vereinshaus


Umbau 2009

 




 


 





Nach dem Umbau


 



 

 

 

 

 

Stand September 2009